wennst ham kumst

während ich so im bordrestaurant des ICE mit meinem DB (deutsche bahn)- cappuccino vor mich hin träume (der übrigens – wie erwartet-  scheußlich schmeckt, aber was macht man nicht alles um eine 8 stunden fahrt halbwegs interessant zu überbrücken), blicke ich nach draußen und lass mir von den vorbeiziehenden grünwerdenden bäumchen und sträuchern, der goldig herabgehenden sonne und den noch bräunlichgefärbten feldern ein inneres lächeln herbeizaubern.

das klingt zwar nach einer geschichte bei der man sich so einige jährchen zurückversetzt fühlt,  jeder satz über 6 zeilen geht und man nach genau dieser satzmenge drumherumgeschwafel das bedürfnis hat irgendwen zu schlagen … aber irgendwie scheint dieser schöner anblick einem dennoch das herz purzelbäume schlagen zu lassen.

ok ich hör schon auf.

ich bin unterwegs nach wien! da würde wahrscheinlich auch eine nachtfahrt spannend aussehen.

aber nein tut es nicht, hab ich schon oft genug gemacht. man hofft jedes mal aufs neue eine kabine für sich zu haben, um sich ungestört 11 ½ stunden breit machen zu können. (klang das jetzt komisch?).

mittlerweile hoff ich einfach nur auf einen freien sitzplatz GEGENÜBER von mir, damit ich zumindest den großteil meines körpers in die waagrechte positionieren kann.

mittlerweile hoff ich einfach nur auf zeitgenossen die nicht 10 stunden lang schnarchen.

heute buch ich keine nachfahrten mehr.

wisst ihr was ich sonst auch nicht mehr buche? busfahrten. hab ich gemacht. 2 mal. weil ich dumm und arm war (ok arm bin ich immer noch). aber 16 stunden sollten eigentlich nicht erlaubt sein. erstens kannst du auf diesen äußerst sparsamen sitzplätzen zwischen höchstens 3 sitzpositionen wechseln, die du nach 2 stunden schon 10x durchgewechselt hast, zweitens, kannst du ansich – unabhängig von der großzügigkeit der sitzfläche – nach 5 stunden nicht mehr sitzen, drittens wirst du immer wieder von dem schön intensiven plumsklogeruch aufgeweckt, wenn dieser auch  nur für eine sekunde auf und zu gemacht wird, und das bringt uns auch schon zu viertens, du darfst auf KEINEM fall wasser trinken! mehr muss dazu hoffentlich nicht gesagt werden.

also man sieht, busfahrten dürfen vermieden werden. manche wissen um diese qual bescheid. ich zum beispiel. nach dem ersten mal. Ich wusste was auf mich zukommt. aber der  schmerz des anblicks meiner geldtasche überdeckte die erinnerungen meiner letzten fahrt. und so kam es, dass ich ein zweites mal, versteift, ausgetrocknet und benebelt in wien ankam. eigentlich sollten es ja nur 13 stunden sein. ich weiß…..das “nur” klingt irgendwie verstörend. aber bis jetzt hatte ich immer die absolut besten tage zum busfahren ausgewählt. schulanfang und schulende. und da klatsch ma gleich mal 3 stunden drauf. was sind schon 3 stunden, wenn man man bereits 13 ausgehalten hat? das sind die schlimmsten!! der gedanke, dass du eigentlich bereits da sein hättest können, aber jetzt nach jedem meter für 2 minuten stehen bleibst, bevor der bus einen weiteren frustrierenden meter vorwärts bringt, und du dich dabei selber kein bisschen mehr als bein rauf, bein runter bewegen kannst, IST einfach nur  !&§))&%!/xx! oder sagen wirs so….es ist fördernd. äh fordernd. ah pardon, folternd.

wisst ihr was noch folternd ist? so lange auf die neue game of thrones staffel zu warten. und bei mir ists ja nicht einmal ein jahr her…

ich gehör zu diejenigen, die erst nach 5 ½ jahren blut geleckt haben und alle staffeln (als hätten sie eine deadline) wie ein sterbensdurstiger schwamm aufgesaugt haben.

aber die warterei hat nun ein ende gefunden. „tetem tetetetem tetetetem teteteeeemm“ is seit heute wieder in aller ohren.

So, bevor mein titel hier wiedermal komplett vom thema abschweift…hier meine neueste ankündigung!

aber zuvor: falls sich irgendjemand über den komischen wechsel von busfahrt zu serie fragt.. ich darf beruhigen..es liegen wochen dazwischen.

so jetzt:

 

i kum ham!!  also so richtig.

 

neugierig?

in einem jahr bericht ich euch wies weiter geht;)

tetem tetetetem te……

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *